Erfahrungen aus Tabuk | 5.9.2008


1. Tabuk-Besuch am 1.12.2007
Das erste Mal waren wir zu zweit am Abend in Tabuk unterwegs, um etwas essbares zu finden für Europäer (nicht ganz einfach :-)). In einem Strassenlokal mit viel Fleisch wurden wir fündig. Für umgerechnet ein paar Franken bekamen wir so viel Fleisch, Brot und andere Beilagen, dass wir locker ein paar Stunden hätten essen können. Das Essen war wirklich gut, aber viel zu viel.
Nach dem Essen gingen wir zu Fuss zum Hotel zurück (ca. 3km). Dies war sicher nicht die besste Idee, denn als Europäer wird man dort schon etwas komisch angeschaut. Wir waren, so denke ich, auch die Einzigen dort.

2. Tabuk-Besuch am 1.9.2008
Bei meinem zweiten Besuch hatte ich das Vergnügen einen Flug der Saudi Arabien Airlines umzubuchen. Am Telefon war dies nicht möglich, da der Flug komplett voll war, also musste ich in die Stadt, um an einem Schalter ein neues Ticket zu erhalten.

Ich dachte: „easy, kurz vorbeigehen und ein neues Ticket kaufen.“ Denkste! Mein Fahrer meinte vor der Abfahr noch, er werde jede Stunde berechnen :-). Angekommen beim Ticketschalter der Saudi Arabien Airlines dachte ich, ich sehe nicht recht. In einem kleinen Raum standen sicher 100 Personen und warteten. Ich musste ein Ticket ziehen und erwischte die Nummer 140. Die aktuelle Nummer auf der Anzeige war die 40. Da begriff ich, was der Fahrer gemeint hat.

Ich hatte jedoch Glück, da man mir am Telefon gesagt hatte, es seien nur noch First Class Tickets erhältlich versuchte ich es am leeren First Class Schalter. Nach ziemlich genau einer Stunde am Schalter (Probleme mit dem Bezahlen mit der Kreditkarte – normalerweise kann man nur Bar bezahlen) konnte ich endlich mein First Class Ticket in empfang nehmen.

Wer jetzt denkt „First Class“ ooohhh, so war es nicht. First Class in Saudi ist in etwa Business bei uns. Trotzdem fliegt es sich dort natürlich angenehmer und ich würde es wieder nehmen :-).

Fazit: Tabuk ist eine relativ sichere Stadt, trotzdem würde ich nicht unbedingt alleine unterwegs sein und als Frau würde ich nie nach Saudi fliegen! Und wer ein Ticket umbuchen muss, sollte sich genügen Zeit nehmen.

Wetter: wetter
Anzahl Reisetage: 10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.